Deutsches Sportabzeichen

Deutsches Sportabzeichen 2020

Leistungskatalog Erwachsene Frauen - Männer getrennt 2 Seiten 2020

Leistungskatalog Kinder und Jugendliche weiblich - männlich getrennt 2 Seiten 2020

Schwimmnachweis 2020

Verbandsabzeichen, die für das Deutsche Sportabzeichen anerkannt werden 2020

 Übungsbooklet 4/2017

 Nordrhein-Westfalen-DSGVO-Information-Sportabzeichen 3.4.2019


Für alle, die sich intensiv mit den Ausführungsbestimmungen beschäftigen wollen oder genaue Erklärungen zur Wertung bei einzelnen Sportarten suchen, stellen wir hier auch die Prüfungsrichtlinien zur Verfügung.

Prüfungswegweiser 2020 (Achtung: Größe 4 MB)


Die Prüfungen können selbstverständlich auch Sportler ablegen, die nicht Mitglied im TVH sind !

Sprung, Lauf und Wurfprüfungen nehmen wir am Sonntag, 21. Juni 2020 ab 13.00 Uhr auf der Sportanlage Buscher Straße ab.

Am Sonntag, dem 13. September 2020 findet der 15. Aktionstag "Grevenbroich macht das Sportabzeichen" statt. Zwischen 9 und 13 Uhr können alle Disziplinen im Schloss-Stadion und im Schlossbad absolviert werden.

Nach Bedarf werden wir im Herbst noch Termine anbieten. Infos gibt es dann hier, in der Turnhalle und im Schaukasten an der Turnhalle.

Weitere Infos erhalten Sie bei Dorothea Peters, Tel. 02182-3177 oder Heidrun Steinwartz, Tel. 02182-5708326.


Das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen liegt in der Zuständigkeit des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) mit seinen 17 Landes- und 2 Fachverbänden und kann ab einem Alter von 6 Jahren erworben werden. Der TV Hemmerden hat keine Prüfer mit der entsprechenden Prüflizenz. Ansprechpartner und Informationen finden Sie in folgendem Flyer:

Wegweiser zum Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen


Rückblick auf 2008 :

Insgesamt 46 Sportler des TV Hemmerden konnten sich zum Jahresende über ihre Sportabzeichen 2008 freuen.

Jugend Bronze wurde insgesamt achtmal und Jugend Silber viermal verliehen.

Jugend Gold ging an 14 Teilnehmer. Diese Auszeichnung erhielten zum vierten Mal Luisa Weyerstraß, zum fünften Mal Alexandra Bielack und Milena Heinemann. Anna Weyerstraß bekam ihr 6. Abzeichen, Fiona Bartsch, Eva Hilgers und Patrizia Peters das 7., Jana Mertens das 8., Lena Weyerstraß das 9. Abzeichen, und Caren Horstmannshoff erhielt ihre zehnte Urkunde.

Erwachsenen-Bronze gab es achtmal, bei den Erwachsenen-Gold waren Gabriele Bender, Klaus Jovi, Julia Kallen und Martina Pötzsch zum 8. Mal erfolgreich , Birgit Horstmannshoff zum 9. Mal, Hans Schiffer zum 10. Mal, Heidrun Steinwartz zum 11. Mal, Annemarie Lapp zum 12. Mal, Hildegard Schiffer-Brand zum 14. Mal, Manuela Sausmikat zum 17. Mal, Dorothea Peters zum 22. Mal, und Otto Miebs freute sich über seine 27. Auszeichnung.


Rückblick auf 2007 :

Insgesamt 45 Sportler des TV Hemmerden konnten sich zum Jahresende über ihre Sportabzeichen 2007 freuen.

Jugend Bronze wurde insgesamt achtmal und Jugend Silber neunmal verliehen.

Jugend Gold ging an 13 Teilnehmer. Diese Auszeichnung erhielten zum vierten Mal Alexandra Bielack, Milena Heinemann und Theresa Herzog. Anna Weyerstraß bekam ihr 5. Abzeichen, Fiona Bartsch, Andrea Hüsges und Patrizia Peters das 6., Johanna Dicken das 7., und Caren Horstmannshoff erhielt bereits ihre neunte Urkunde.

Bei den Erwachsenen Gold waren Robert Czerny, Elisabeth Herzog, Ursula Kallen und Martina Pötzsch zum 7. Mal erfolgreich, Birgit Horstmannshoff zum 8. Mal, Annemarie Lapp zum 11. Mal, Hildegard Schiffer-Brand zum 13. Mal, Manfred Pilger zum 15. Mal, Manuela Sausmikat zum 16. Mal, Dorothea Peters zum 21. Mal, und Otto Miebs freute sich über seine 26. Auszeichnung.


Rückblick auf 2006 :

 

37 Sportler schafften in diesem Jahr beim TV Hemmerden die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen – für einen Verein ohne Leichtathletikabteilung ein großer Erfolg, auch wenn die Zahlen gegenüber den Vorjahren leicht rückläufig sind.

Insgesamt 24 Schüler/-innen konnten sich über ihre Auszeichnung freuen.

Unter den 13 Erwachsenen, die alle Anforderungen erfüllten, waren Annemarie Lapp zum 10. Mal, Manuela Sausmikat zum 15. Mal, Dorothea Peters zum 20. Mal und Otto Miebs zum 25. Mal erfolgreich.

Schüler-/innen Bronze  : (1. erfolgreiche Teilnahme) Lukas Heinemann, Daliah Horchler, Tabea Horchler, Charlotte Sänger, Franziska Sänger, Isabel Werres

Schüler-/innen Silber :  (2. erfolgreiche Teilnahme) Alexander Brings, Tom Reibel, Melina Werres, Luisa Weyerstraß

Schüler-/innen Gold :  (ab 3. erfolgreicher Teilnahme) Alexandra Bielack (3), Milena Heinemann (3), Fiona Bartsch (5), Leon Kremer (5), Simon Lemm (5), Patrizia Peters (5), Sarah Reibel (5), Johanna Dicken (6)

Jugend Bronze : ( ab 1. erfolgreicher Teilnahme) Eva Hilgers, Andrea Hüsges, Anna Weyerstraß, Lena Weyerstraß

Jugend Silber :  ( ab 2. erfolgreicher Teilnahme ) Caren Horstmannshoff, Jana Mertens                               

Erwachsene Bronze : ( ab 1. erfolgreicher Teilnahme ) Andreas Benjatschek

Erwachsene Gold : (ab 5. erfolgreicher Teilnahme) Uwe Mertens (5), Ursula Kallen (6), Martina Pötzsch (6), Gabriele Bender (7), Birgit Horstmannshoff (7),  Hans Schiffer (9), Heidrun Steinwartz (9), Annemarie Lapp (10), Hildegard Schiffer-Brand (12),  Manuela Sausmikat (15), Dorothea Peters (20), Otto Miebs (25)

Allen erfolgreichen Teilnehmern unseren herzlichen Glückwunsch.


Rückblick auf 2005 :

Der TV 1910 Hemmerden e.V. führte 2005 für alle Interessenten, auch für Nicht-Vereinsmitglieder, Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen durch. Die Prüfungen für die Wurf-und Sprungdisziplinen sowie die Kurzstreckenläufe fanden während unseres Sport- und Stiftungsfests am Sonntag, dem 19.Juni 2005 auf dem Sportplatz in Hemmerden statt.Die anderen Prüftermine waren: Laufen für Kinder sowie 2000/3000-m im Noithausener Bend am 15. Juni um 18.00 Uhr, Langlauf am 07. September um 17.30 Uhr im Noithausener Bend, Schwimmen am 10. September um 13.00 Uhr im Schwimmbad Neukirchen, Leichtathletik am 14. September um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz Hemmerden.

Schüler-/innen Bronze (1. erfolgreiche Teilnahme): Alexander Brings, Tom Reibel, Alena Schlömer, Neele Schlömer, Melina Werres, Luisa Weyerstraß, Alessandra Wildenhain

Schüler-/innen Silber (2. erfolgreiche Teilnahme): Alexandra Bielack, Milena Heinemann, Anne Lodderstedt

Schüler-/innen Gold (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Marco Fowinkel (3), Theresa Herzog (3), Fiona Bartsch (4), Leon Kremer (4), Simon Lemm (4), Patrizia Peters (4), Lars Peucker (4), Sarah Reibel (4), Johanna Dicken (5), Lena Weyerstraß (6)

Jugend Bronze (ab 1. erfolgreicher Teilnahme): Caren Horstmannshoff , Jana Mertens

Jugend Silber (ab 2. erfolgreicher Teilnahme): Keno Mertens

Jugend Gold (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Sinah Bartsch

Erwachsene Silber (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Uwe Mertens (4)

Erwachsene Gold (ab 5. erfolgreicher Teilnahme): Ursula Kallen (5), Gabriele Bender (6), Elisabeth Herzog (6), Birgit Horstmannshoff (6), Heidrun Steinwartz (8), Hans Schiffer (8), Annemarie Lapp (9), Hildegard Schiffer-Brand (11) , Manuela Sausmikat (14), Dorothea Peters (19), Otto Miebs (24)

Allen erfolgreichen Teilnehmern unseren herzlichen Glückwunsch.



Rückblick auf 2004 :

Der TV 1910 Hemmerden e.V. führte 2004 für alle Interessenten, auch für Nicht-Vereinsmitglieder, Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen durch. Die Prüfungen für die Wurf-und Sprungdisziplinen sowie die Kurzstreckenläufe fanden während unseres Sport- und Stiftungsfests am Sonntag, dem 18.Juli 2004 auf dem Sportplatz in Hemmerden statt.Die anderen Prüftermine waren: Laufen für Kinder sowie 2000/3000-m im Noithausener Bend am 14. Juli um 18.00 Uhr, Schwimmen am 19. September um 13.00 Uhr im Schwimmbad Neukirchen, Langlauf am 22. September um 17.30 Uhr im Noithausener Bend, Leichtathletik am 23. September um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz Hemmerden.

Schüler-/innen Bronze (1. erfolgreiche Teilnahme): Alexandra Bielack, Jonas Clemens, Anne Lodderstedt, Leonie Schmitten

Schüler-/innen Silber (2. erfolgreiche Teilnahme): Luca Bongartz, Marco Fowinkel , Theresa Herzog, Lena Tappen

Schüler-/innen Gold (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Fiona Bartsch (3), Ann-Christin Bender  (3) , Jan Clemens (3), Leon Kremer (3), Simon Lemm (3), Patrizia Peters (3), Lars Peucker (3), Sarah Reibel (3), Caroline Birbaum (4), Johanna Dicken (4), Jana Mertens (5), Lena Weyerstraß (5), Anne Clemens (6), Caren Horstmannshoff (6)

Jugend Bronze (ab 1. erfolgreicher Teilnahme): Keno Mertens

Jugend Silber (ab 2. erfolgreicher Teilnahme): Sinah Bartsch, Fabian Dicken

Jugend Gold (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Elias Dicken, Sandra Dicken, Martin Peters

Erwachsene Bronze (ab 1. erfolgreicher Teilnahme): Julia Kallen (1), Monika Clemens (2), Susanne Holtz (2), Ulrike Weyerstraß (2)

Erwachsene Silber (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Ursula Kallen (4), Martina Pötzsch (4)

Erwachsene Gold (ab 5. erfolgreicher Teilnahme): Gabriele Bender (5), Elisabeth Herzog (5), Birgit Horstmannshoff (5), Heidrun Steinwartz (7), Annemarie Lapp (8), Hildegard Schiffer-Brand (10), Manuela Sausmikat (13), Dorothea Peters (18), Otto Miebs (23)

Nach dem Langstreckenlauf im Bend, den Disziplinen Wurf, Sprung und Sprint auf dem Sportplatz und in der Turnhalle und dem abschließenden Schwimmen im Neukirchener Hallenbad war es dann geschafft: 22 Kinder, 6 Jugendliche und 15 Erwachsene haben in diesem Jahr die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen mit Erfolg abgelegt. Unseren herzlichen Glückwunsch.


Rückblick auf 2003 :

Der TV 1910 Hemmerden e.V. führte 2003 für alle Interessenten, auch für Nicht-Vereinsmitglieder, Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen durch. Die Prüfungen für die Wurf-und Sprungdisziplinen sowie die Kurzstreckenläufe fanden während unseres Sport- und Stiftungsfests am Sonntag, dem 27.Juli 2003 auf dem Sportplatz in Hemmerden statt.Die anderen Prüftermine waren: Laufen für Kinder sowie 2000/3000-m im Noithausener Bend am 23. Juli um 18.00 Uhr, Schwimmen am 21. September um 12.00 Uhr im Schwimmbad Neukirchen, Langlauf am 24. September um 17.30 Uhr im Noithausener Bend, Leichtathletik am 25. September um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz Hemmerden.

55 Teilnehmer bestanden die Prüfungen, das sind 11 % aller in Grevenbroich vergebenen Sportabzeichen.

Die Abzeichen und Urkunden wurden beim Nikolausturnen am 7.12.2003 überreicht. Hier die Liste der erfolgreichen Teilnehmer 2003:

Schüler-/innen Bronze (1. erfolgreiche Teilnahme): Viktoria Birbaum, Luca Bongartz, Marco Fowinkel, Milena Heinemann, Theresa Herzog, Dennis Köhler, Carolin Ptacnik, Lena Tappen, Alina Theiß

Schüler-/innen Silber (2. erfolgreiche Teilnahme): Alexandra Bansleben, Fiona Bartsch, Ann-Christin Bender, Jan Clemens, Leon Kremer, Simon Lemm, Patrizia Peters, Lars Peucker, Elena Pinnow, Sarah Reibel

Schüler-/innen Gold (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Caroline Birbaum (3), Johanna Dicken (3), Jessica Köhler (3), Lisa Köhler (3), Anna Weyerstraß (3), Eva Hilgers (4), Jana Mertens (4), Lena Weyerstraß (4), Anne Clemens (5), Caren Horstmannshoff (5)

Jugend Bronze (ab 1. erfolgreicher Teilnahme): Sinah Bartsch, Fabian Dicken, Fabian Hoffmann, Moritz Hoffmann, Thomas Lautner

Jugend Silber (ab 2. erfolgreicher Teilnahme): Artjom Bansleben, Elias Dicken, Sandra Dicken, Martin Peters

Erwachsene Bronze (ab 1. erfolgreicher Teilnahme): Monika Clemens (1), Paul Düren (1), Tanja Heintz (1), Susanne Holtz (1) , Daniela Karger (1), Uwe Mertens (1), Ulrike Weyerstraß (1)

Erwachsene Silber (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Martina Pötzsch (3), Gabriele Bender (4), Elisabeth Herzog (4), Birgit Horstmannshoff (4)

Erwachsene Gold (ab 5. erfolgreicher Teilnahme): Annemarie Lapp (7), Hildegard Schiffer-Brand (9), Manuela Sausmikat (12), Dorothea Peters (17), Otto Miebs (22)

Allen erfolgreichen Teilnehmern unseren herzlichen Glückwunsch.


Rückblick auf 2002 :

Der TV 1910 Hemmerden e.V. führte 2002 für alle Interessenten, auch für Nicht-Vereinsmitglieder, Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen durch. Die Prüfungen für die Wurf-und Sprungdisziplinen sowie die Kurzstreckenläufe fanden während unseres Sport- und Stiftungsfests am Sonntag, dem 14.Juli 2002 auf dem Sportplatz in Hemmerden statt.Die anderen Prüftermine waren: Schwimmen am 14. September um 13.45 Uhr im Schwimmbad Neukirchen, Langlauf am 18. September um 17.30 Uhr im Noithausener Bend, Leichtathletik am 26. September um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz Hemmerden.

Die Abzeichen und Urkunden wurden beim Nikolausturnen am 8.12.2002 überreicht. Hier die Liste der erfolgreichen Teilnehmer 2002:

Schüler-/innen Bronze (1. erfolgreiche Teilnahme): Alexandra Bansleben, Fiona Bartsch, Ann-Christin Bender, Jeannine Biermann, Jan Clemens, Leon Kremer, Thomas Lautner, Simon Lemm, Patrizia Peters, Lars Peuker, Sarah Reibel

Schüler-/innen Silber (2. erfolgreiche Teilnahme): Caroline Birbaum, Johanna Dicken, Jessica Köhler, Lisa Köhler, Stefan Saykowski, Lisa-Marie Swart, Anna Weyerstrass

Schüler-/innen Gold (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Eva Hilgers (3), Jana Mertens (3), Lena Weyerstrass (3), Anne Clemens (4), Caren Horstmannshoff (4), Andrea Hüsges (4), Fabian Dicken (5), Christian Weinert (5)

Jugend Bronze (1. erfolgreiche Teilnahme): Artjom Bansleben, Elias Dicken, Sandra Dicken, Martin Peters

Erwachsene Bronze (ab 1. erfolgreicher Teilnahme): Birgit Busch (1), Martina Pötzsch (2)

Erwachsene Silber (ab 3. erfolgreicher Teilnahme): Elisabeth Herzog, Caren Horstmannshoff, Ursula Kallen,

Erwachsene Gold : (ab 5. erfolgreicher Teilnahme): Annemarie Lapp (6), Hildegard Schiffer-Brandt (8), Manuela Sausmikat (11), Dorothea Peters (16), Werner Goetz (20), Otto Miebs (21)

Der TV Hemmerden gratuliert allen, die im Jahr 2002 die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen bestanden haben.